logo

ProVe.Sys Logo

  • ProVe.Sys organisiert die komplexen Vorgänge in Ihrem Unternehmen intelligent.
  • ProVeSys bilder Unternehmenswissen sicher und transparent ab.
  • ProVe.Sys macht Überstunden vor Audits überflüssig.
  • Mit Prove.Sys können Sie sich auf Ihre Kernaufgaben konzentrieren.
  • ProVe.Sys macht aufwendige Steuerungsmechanismen überflüssig.
  • ProVe.Sys ist hoch modular und individualisierbar.
  • ProVe.Sys kennt und prüft die Gesetzeslage fortlaufend.
  • Mit ProVe.Sys Aufgaben und Verantwortlichkeiten verbindlich abbilden.

blender

Ausblenden
Einblenden

Weitere ProVeSys Module

ProVeSys wird immer individuell an Ihre Bedürfnisse angepasst. Dies erreichen wir durch unsere verschiedenen und extrem anpassbaren Zusatzmodule. Die Zusatzmodule können auch während des Projektverlaufs, jederzeit hinzufügt und geändert werden.

Sie finden hier einige ausgewählte Zusatzmodule, die Ihnen einen Einblick in die Welt der ProVe.Sys Möglichkeiten geben wird.

ProVe.PDoc

Die Dokumente von Managementsystemen - egal welchen Bereichs - werden in diesem Modul standardisiert abgebildet. Für die Elemente der Prozesslandschaft werden die am Prozess beteiligten Funktionen definiert (Autoren, Mitwirkende, Freigebende); die Bearbeitung der Dokumente erfolgt anhand eines vordefinierten Ablaufs. Die Aufgaben zur Bearbeitung, Mitwirkung, Freigabe eines Management-Dokuments sind Aufgaben, die auch in ProVe.ToDo abgebildet sind.

ProVe.Audit

Mit dem Audit-Modul planen Sie die internen und externen Audits. Die Auditthemen sind jedem Datenbankeintrag zuordenbar – also Organisationseinheiten, Funktionen, Anlagen, Genehmigungen, Nebenbestimmungen, Regelwerken. Auf diese Weise ist einfach nachvollziehbar, welche Bereiche mit welchen Ergebnissen auditiert wurden. Die erforderlichen Maßnahmen werden als Aufgaben über ProVe.ToDo verfolgt.

ProVe.Contact

Das Modul bildet externe Stellen und deren Ansprechpartner ab. Den Partnern können Eignungen für Prüfungen zugewiesen werden – gemäß den für das Unternehmen definierten Prüfkategorien in ProVe.Rule. Anhand von Qualifikationsnachweisen haben Sie immer einen Überblick, wer als externe Stelle oder externer Mitarbeiter für welche Tätigkeiten in Ihrem Unternehmen zugelassen ist. Gleiches gilt für Auditoren, Referenten etc.

ProVe.Comm

Intern und extern fallen im betrieblichen Alltag häufig Informationen an, die zwischen Personen bzw. Institutionen zu bestimmten Sachverhalten ausgetauscht werden. Der Informationsaustausch beispielsweise im Rahmen von Genehmigungsverfahren lässt sich vielfach infolge der Vielzahl beteiligter Stellen vielen und der genutzten Medien kaum noch sinnvoll nachvollziehen. Vor allem der Email-Verkehr ist meist personalisiert und für die Beteiligten nicht verfügbar; gemeinsame Ablagesysteme für Gesprächsnotizen, Emails und digitalisierten Briefverkehr fehlen meist. Das Kommunikationsmodul von ProVe.Sys löst dieses Problem und erlaubt es, bequem und übersichtlich die komplette Kommunikation zu Vorgängen - unabhängig von den beteiligten Personen abzubilden und jedem Datenbankeintrag – gleich welchen Moduls – zuzuordnen.

ProVe.Quali

Zur Erfüllung von internen oder externen Anforderungen müssen die handelnden Personen über die notwendigen Qualifikationen nachhaltig verfügen. Die Qualifikationsanforderungen werden den einzelnen Funktionen entsprechend den organisatorischen Vorgaben zugeordnet; das System leitet dann automatisch den periodischen oder einmaligen Qualifikationsbedarf ab. Die Qualifizierungsmaßnahmen werden erfasst und die Qualifizierungen werden bestätigt. Müssen Qualifikation erneuert werden oder ändern sich die Qualifizierungsanforderungen, legt ProVe.Sys automatisch den entsprechenden Qualifikationsbedarf an und informiert die beteiligten Personen rechtzeitig.

ProVe.MedCheck

Aus einer Reihe rechtlicher Anforderungen ergibt sich die Verpflichtung zu Vorsorgeuntersuchungen Ihrer Mitarbeiter. Über die Zuordnung der Mitarbeiter zu Funktionen und die Zuordnung bestimmter Vorsorgeuntersuchungen zu diesen Funktionen ergibt sich automatisch der Untersuchungsbedarf. Die Vorsorgeuntersuchungen werden erfasst und die Teilnahmen werden bestätigt. Periodischen Untersuchungsbedarf legt ProVe.Sys automatisch an und informiert die beteiligten Personen rechtzeitig.

ProVe.Mat

Hier werden Stoffe und Stoffgruppen – inkl. Stoffidentifikationen gemäß Lieferanten /Handelsnamen – erfasst und gepflegt; einschließlich der Gefährlichkeitsmerkmale und der Angaben nach VAwS, StörfallV etc.. Die Einzelstoffe werden den Technischen Anlagen, baulichen Anlagen und Arbeitsbereichen mengenmäßig zugeordnet (Stoffverfügbarkeiten). Aus diesen Angaben können vollautomatisch Stoffkataster (Gefahrstoffverordnung, Störfallverordnung, wassergefährdende Stoffe) generiert werden.

ProVe.Journal

Im Journal werden wesentliche betriebliche Vorgänge mit Bezug zu technischen Anlagen dokumentiert, ähnlich einem Schichtbuch. Aus diesen Einträgen lassen sich wiederum Maßnahmen (Aufgaben über ProVe.ToDo) ableiten und Berichte erstellen. Die Journaleinträge lassen sich durch digitale Dokumente ProVe.Doc wie Fotos, Checklisten, Textdokumente, Kalkulationstabellen etc. ergänzen.

ProVe.GeoData

Dieses Modul sammelt die in ProVe.Org und ProVe.Contact angelegten Adressen – intern und extern. So stehen Ihrem Team immer dieselben Kontaktinformationen zentral mit Ortsinformation zur Verfügung.

ProVe.Help

ProVe.Sys stellt zentrale Hilfedokumente für die Nutzung des Systems zur Verfügung. Sie wählen aus, welche Hilfen für Ihr Unternehmen gelten sollen. Im eigenen Hilfebereich können Sie unternehmensspezifische Hilfetexte erfassen und den Masken, Ansichten, Prozessen etc. zuordnen; diese Tete spiegeln die bei Ihnen übliche Vorgehensweise beim Erfassen und Pflegen des Informationssystems wider.